Unternehmen

ECP ist ein inhabergeführter, mittelständischer Hersteller von Sandwichelementen mit rund 20 Beschäftigten. Die Philosophie des Unternehmens besteht darin, nicht nur einzelne Produkte zu entwickeln, sondern möglichst ganze Systeme, wobei die einzelnen Produkte aufeinander abgestimmt sind und somit eine komplette und effiziente Lösung für den Kunden angeboten werden kann. ECP produziert auf einer modernen, flexiblen und ständig weiterentwickelten Produktionsanlage hochwertige Sandwichelemente zur Erstellung von Innenwänden, Decken und Fassaden. Schwerpunkt des Produktportfolios sind Dämmelemente der Bauwerkshülle für die hygienisch besonders sensiblen Bereiche der Lebensmittelherstellung. Darüber hinaus werden ebenfalls individuelle Sonderelemente nach Kundenwunsch sowie Raum- oder Sonderprojekte realisiert. Langjährige Erfahrungen, stetige Produktweiterentwicklung sowie Qualitätskontrollen gewährleisten ein hohes Niveau, das notwendig ist, um den Ansprüchen und Anforderungen der Kunden bzw. Märkte gerecht zu werden. Die einfachen Strukturen eines mittelständischen Unternehmens mit kurzen Entscheidungswegen stellen hohe Flexibilität und bestmögliche Kundenorientierung sicher. Das Know-how, welches über Jahre durch die Produktion von Elementen und die Beteiligung an verschiedenen Forschungsprojekten erarbeitet wurde, macht ECP zu einem der Spezialisten im Bereich der Sandwichtechnik.

2019

Die 2.Generation startet durch!

Einstieg der Tochter und des Schwiegersohns von Hans-Christian Ruhberg bei ECP.

Frau Kai Melina Manhard:

Bachelor of Engeneering (Wirtschaftsingenieurin). Vorher tätig im Qualitätsmanagement einer deutschen Werft sowie eines Fahrzeugausrüsters

Herr Michael Manhard:

Master of Engeneering (Maschinenbau). Vorher tätig in der technischen Projektbetreuung eines großen deutschen Herstellers von Automatisierungstechnik

2018

Erteilung der bauaufsichtlichen Zulassung für ECP-Sandwichelemente mit GFK-Deckschicht

ECP ermöglicht dadurch Kunden die besonders wirtschaftliche Erstellung einschaliger Außenwände bei Gebäuden der Lebensmittelproduktion und –verarbeitung mit bautechnisch geprüften und bewährten hygienischen Produkten.

2017

Neueinführung unseres Produktes EasyCrashStop-Wandleisten

Zusätzlicher Stoßschutz für hygienische Paneelwände, optimiert auf die Anforderungen der Nutzer

2016

Produktionsstätte für Rohdärme in der Mongolei

Beratung der Bauplanung für den optimalen Einsatz, einschließlich Lieferung hygienischer Wand- und Deckenelemente mit GFK-Deckschichten

2012

Bau eines Kleingebäudes als tragende mobile Sandwichelement-Konstruktion

Lieferung von 2 Bausätzen für  mobile Studentenwohnungen (Pilotprojekt addhome study)

2011

Abschluss des europäischen Kooperationssprojekts EASIE

Abschluss des Projekts HaDE-Schwimm mit der Fertigstellung des Wohnboots “FILIPPA“.

ecp_filippa-logo_1

Präsentation auf der internationalen Bootsmesse “hanseboot” in Hamburg

2009

Fertigung innovativer GFK-Sandwichelement-Konstruktionen (Testschwimmstege, Tonnendachhaus, Windsegel für Kleinwindanlagen)

Beginn des geförderten ECP-Forschungsprojekts HaDE-Schwimm

ecp_hadeschwimm-logo

zum Einsatz industriell hergestellter Dämmelemente für die Konstruktion einer Schwimmplattform mit Kabinenaufbau

2008

Beteiligung am europäischen Kooperationssprojekt EASIE (Laufzeit 2008 bis 2011), dass die innovative Weiterentwicklung von Sandwichelement-Konstruktionen zum Ziel hat.  Das Projekt basiert auf der intensiven Zusammenarbeit von Paneelherstellern, Forschungseinrichtungen und Industrieverbänden aus vielen Teilen Europas.

logo_easie

2006

Im Laufe des Jahres erfolgt der Bau der ersten tragenden Sandwichkonstruktion (Private Wash® –Sanitärzellen für Campingplätze).

Zum Jahresende erhält ECP für das neue Flachdachsystem isoSafe-plan aus Stahlsandwichelementen die für dessen Einsatz notwendige allgemeine bauaufsichtliche Zulassung vom DIBt.

2005

Die neue Produktionsanlage zur kontinuierlichen Herstellung von Dämmelementen wird im Frühjahr aufgebaut und in Betrieb genommen, das Personal auf zunächst 8 Mitarbeiter aufgestockt und die eigene Produktion gestartet. Die Produktpalette wird gleichzeitig erweitert.

2004

Um besser auf Kundenwünsche eingehen zu können wird die Umwandlung des Unternehmens von einer Handelsgesellschaft in einen produzierenden Betrieb geplant. Zum Jahresende erwirbt ECP dazu eine Produktionshalle in Gadebusch und verlegt den Firmensitz dorthin.

2002

Am 01.02.2002 gründet sich ECP als Handelsunternehmen für GFK-Dämmelemente. Das von ECP entwickelte Dämmsystem EasyClean Pan® wird im Markt sehr gut angenommen und entwickelt sich zum Stand der Technik für Wände und Decken in Käsereiferäumen.